Get the Flash Player to see this player.

Öffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Mo. 08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Di. 08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Mi. 08:00 - 13:00 und 14:00 - 19:00
Do. 10:00 - 13:00 und 14:00 - 20:00
Fr. 08:00 - 13:00
Termine nach individueller Vereinbarung

Parodontologie

Die Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates. Sie wird durch Bakterien verursacht, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch auf Plaque und Zahnstein ansammeln. Es kommt zu Rötung, Schwellung und Blutungsneigung. Ohne Behandlung wird diese Entzündung die Fasern, die die Zähne mit dem Kieferknochen verbinden, zerstören und im weiteren Verlauf zum Knochenabbau führen.

Die modernen Techniken der Parodontologie ermöglichen eine wirksame Behandlung der Parodontitis (Entzündungen des Zahnhalteapparates). Nach ausführlicher Diagnose und detaillierter Mundhygieneberatung beginnt die Therapie. Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen werden gründlich unter örtlicher Betäubung gereinigt. Ultraschall löst effektiv und schmerzarm Zahnstein und Plaque. Gesunde Zahnsubstanz wird geschont, da wir die mechanische Reinigung der Wurzeloberflächen auf ein Minimum reduzieren. Verlorenes Knochengewebe bauen wir mit Eigenknochen auf oder regen die Bildung neuen Knochengewebes mit Knochenersatzmaterial an. Bei größeren Defekten fördern wir die Anlage von neuem Knochen mit einer gesteuerten Geweberegeneration (GBR).